Das oberste Krypto-Kettenglied wird in die Preis-„Umlaufbahn“ gehen

Das oberste Krypto-Kettenglied wird in die Preis-„Umlaufbahn“ gehen, sollte die 4-Dollar-Preisregion halten

Wie Bitcoin und andere Krypto-Assets befindet sich Chainlink (LINK) seit den Tiefstständen auf einer bemerkenswerten Rallye. Die führende Krypto-Währung erreichte in dieser Woche ein Hoch bei Bitcoin Billionaire von 4,20 $ – 170% mehr als die Tiefststände vom 12. März – pro Daten von Tradingview.

dieser Woche ein Hoch bei Bitcoin Billionaire

LINK hat sich nur für kurze Zeit über $4,00 gehalten. Aber ein prominenter Analyst schlug vor, dass Chainlink, sollte diese Region als Unterstützung anhalten, in „Price Discovery ORBIT“ gehen könnte.

Chainlink (LINK) muss ~$4.00 halten

Einem prominenten Krypto-Händler zufolge ist er der Meinung, dass die Krypto-Währung bald in den „Preisfindungs-ORBIT“ gehen könnte, wenn Chainlink „den Anschein einer Struktur oberhalb von“ $3,84 aufbauen kann.

Obwohl er diesen Punkt nicht näher erläuterte, zeigt sein Chart, dass das Niveau von $3,84 in den letzten Monaten extrem wichtig war und bei mehreren Gelegenheiten als Unterstützung und Widerstand gewirkt hat.

Chart von Kryptowährungsderivatehändler Cantering Clark

In ihrer jetzigen Form scheint die Krypto-Währung dieses Niveau zu halten.

LINK wird zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bei $4,07 gehandelt, ohne nennenswerten Rückzug trotz des 5%igen Rückzugs von Bitcoin. Tatsächlich ist die Altmünze an diesem Tag um 5% gestiegen und hat damit den Marktführer im Bereich der Kryptowährungen deutlich übertroffen.
Starke fundamentale Faktoren könnten die Krypto-Währung unterstützen

Die Fundamentaldaten des Kryptos könnten die Beibehaltung des derzeitigen Preisniveaus unterstützen.

Kettenglied wurde gerade zu Gemini hinzugefügt, der in New York ansässigen Krypto-Börse, die von den Winklevoss Twins, einigen der prominentesten Bitcoin-Bullen, betrieben wird. Diese Notierung, die auch fünf weitere digitale Vermögenswerte umfasst, die jetzt von der Plattform unterstützt werden, kam kurz nachdem Gemini-CEO Tyler Winklevoss sagte:

„Ich weiß die Leidenschaft der LINK Marines wirklich zu schätzen. Ihr Eifer und ihre Hingabe erinnern mich an die frühen Bitcoin- und Ethereum-Gemeinschaften. Im Gegensatz zu vielen anderen Krypto-Armeen widmen sie sich einem Projekt, das wirklich vielversprechend und technisch verdienstvoll ist“.

Ebenfalls im Zuge der Einführung der populären Krypto-Währung bei Bitcoin Billionaire hat ParaFi Capital, ein Krypto-Fonds, vorgeschlagen, dass LINK von der auf Ethereum basierenden DeFi-Plattform MakerDAO unterstützt werden sollte.

Die Gründe: Chainlink ist der zwölftgrößte Krypto-Fonds, und das Projekt hat innerhalb der DeFi-Gemeinschaft große Unterstützung erfahren.

Die Diskussion über die Aufnahme von LINK in Maker sammelte viel Dampf, wie Rune Christensen, der Gründer von MakerDAO, schrieb:

„Sogar Vermögenswerte, die mit der ETH korreliert sind, wie LINK, würden dazu beitragen, mehr Dai-Generationen hervorzubringen und bei der Wiederherstellung des Peg und der DSR zu helfen“.

Bitcoin ist der Schwerpunkt des Krypto-Marktes

Dies könnte sich zwar ausspielen, aber Bitcoin ist im Moment der Schwerpunkt des Kryptomarktes.

Der leitende technische Analyst des Kryptoforschungsunternehmens Blockfyre bemerkte in der unten abgebildeten Grafik, dass bei einer Verlangsamung von Bitcoin „die Altcoins wirklich zu kämpfen haben werden“, und fügte hinzu, dass die Aussichten für dieses Marktsegment absolut „brutal“ seien. Er fügte hinzu, dass seiner Meinung nach „maximaler Schmerz bevorsteht“.

PayPal Glücksspiel Seiten

PayPal

Gegründet in den 1990er Jahren, war PayPal’s erstes Geschäftsmodell die Abwicklung von Zahlungen für eBay, die weltweit größte Online-Auktionsseite. Die beiden Unternehmen wurden so gleichbedeutend, dass sie schließlich fusionierten, bevor sie sich 2015 wieder auflösten. Paypal Holdings Inc wird derzeit unter dem Tickersymbol PYPL gehandelt.

Neben der Abwicklung von Zahlungen für Online-Auktionen ist PayPal auch in andere Märkte vorgedrungen.

Dazu gehörten Online-Glücksspielseiten. In den frühen 2000er Jahren war PayPal die erste Wahl für US-Spieler. Die meisten Online-Poker, Kasinos und Sportwetten akzeptierten PayPal. Die leichte Finanzierung ein PayPal-Konto machte es bequem. Dank des Markennamens fühlten sich die Spieler bei der Nutzung des Kontos wohler als Neuankömmlinge auf dem Markt.

PayPal verließ das Online-Glücksspielgeschäft nach der Fusion mit eBay in 2003.

PayPal für US-Online-Glücksspiele verwenden

PayPal blieb der bevorzugte Zahlungsprozessor von eBay, nachdem das Unternehmen das Online-Glücksspielgeschäft eingestellt hatte. Es kehrte zurück auf den US-Online-Glücksspielmarkt in 2015.

NJ Online-Sportbücher und Kasinoseiten akzeptieren PayPal. Ebenso Pennsylvania, Indiana und West Virginia. Und wenn Sie sich über die Links auf dieser Seite anmelden, haben Sie Anspruch auf exklusive Angebote ohne Einzahlungszwang für Sugarhouse, BetMGM, Unibet und Hollywood Casino.

Liste der PayPal-Glücksspielseiten in den USA

Es gibt einige Einschränkungen für PayPal-Transaktionen für Amerikaner, die das eWallet für Online-Spiele nutzen möchten. Sie können diese Art von Konten nur mit elektronischen Geldern oder einem bestehenden Guthaben aufladen. Eine Überweisung von einer anderen Person zählt als vorhandenes Guthaben.

Gelder auf einem amerikanischen PayPal-Konto, die von der Kredit- oder Debitkarte des Benutzers stammen, können nicht zur Einzahlung auf ein Konto verwendet werden. Dies ist auf die Beschränkungen zurückzuführen, die viele Bankkartenherausgeber für Spieltransaktionen haben, selbst solche, die spezifisch legal sind. U.S.-Spieler können von PayPal durch elektronischer Scheck, Scheck und PayPal-Debitkarte abheben.

Nutzung von PayPal für Online-Glücksspiele in Großbritannien

Großbritannien war der erste Markt, auf den PayPal für die Zahlungsabwicklung von Online-Glücksspielen zurückkehrte.

Dies begann 2008 mit Betfair. Die Anzahl der Websites, die Wetten von britischen Spielern akzeptieren, ist seitdem explodiert. Eine PayPal-Online-Wettseite im Vereinigten Königreich muss eine Lizenz der UK Gambling Commission (UKGC) haben, um das eWallet zu akzeptieren. Paypal billigt keine nicht lizenzierten Websites und arbeitet nicht mit ihnen zusammen.

Spieler in Großbritannien können auf ein PayPal-Konto mit Visa, Mastercard, Solo, Switch, Delta, elektronischen Geldern Transfers und einem vorhandenen Guthaben einzahlen. Abhebungen werden von Scheck, elektronisch Scheck und PayPal’s Debitkarte verarbeitet.

Nutzung von PayPal für Online-Glücksspiele in Kanada

PayPal ist nicht verfügbar für Online-Poker-, Casino- oder Sportwetten-Transaktionen in Kanada.

Dies liegt daran, dass Glücksspielseiten in Kanada nicht lizenziert und von der Regierung reguliert sind. Dies ist eine Voraussetzung für PayPal zur Abwicklung von Zahlungen. PayPal steht nach wie vor für Transaktionen im Zusammenhang mit eBay-Käufen und anderen Person-zu-Person-Transfers zur Verfügung.

Vorteile der Verwendung von PayPal für Online-Glücksspieltransaktionen

PayPal ist ein schneller Weg, um ein Online-Kasino, Poker- oder Sportwettenkonto aufzuladen. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, ein persönliches PayPal-Konto aufzuladen.

Überweisungen an Händler, einschließlich Online-Glücksspielseiten, erfolgen sofort. Einzahlungen per PayPal erfordern nur selten eine Dokumentenprüfung, da PayPal dies bereits bei der Einrichtung eines Kontos tut.

Abhebungen sind einfach>/stark> mit PayPal. Einige Websites erheben eine Gebühr von 2,9 Prozent für Abhebungen, obwohl einige diese Kosten je nach lokalen Vorschriften und Unternehmensrichtlinien decken. Sie können von einem PayPal-Konto kostenlos Bargeld an eine Bank senden. Für Abhebungen per Scheck oder Debitkarte wird eine geringe Gebühr erhoben.

PayPal ist das älteste eWallet. Diese Erfahrung zeigt sich in Sicherheit und Software. Die Sicherheit von PayPal lässt betrügerische Anmeldungen und Transaktionen schnell erkennen. Dadurch werden die Spieler und ihr Guthaben geschützt.

Rückerstattungen bei der Verwendung von PayPal

Die 2,9 Prozent Gebühr für Abhebungen in einigen Gerichtsbarkeiten ist die Nummer eins der Beschwerden über PayPal. Darüber hinaus kann in Ländern, in denen Debit- und Kreditkarten verwendet werden, eine Gebühr anfallen.

PayPal bietet keinen guten Kundendienst. Ein Problem, das nicht mit Online-Glücksspielen zusammenhängt, ist die hohe Anzahl von Chargebacks Berichten von eBay-Verkäufern. PayPal-Regeln auf der Seite des Käufers sind in den Augen der Verkäufer viel zu häufig.

Bitcoin-Minenarbeiter wollen ihre Rentabilität als halbe Webstühle schützen

Die lang erwartete Halbierung der Bergbau-Belohnungen von Bitcoin ist nur noch sechs Tage entfernt, und die Investoren warten gespannt darauf, welche Auswirkungen dies aus kurzfristiger Sicht auf den Preis von Bitcoin haben könnte.

Es wird viel darüber diskutiert, ob dies tatsächlich kurzfristige Auswirkungen auf den Preis von BTC haben wird oder nicht. Aus langfristiger Perspektive wirkt es sich jedoch sicherlich zugunsten der Bullen aus.

Eine quantifizierbare kurzfristige Auswirkung des Ereignisses besteht darin, dass die Minenarbeiter sich schnell bewegen, um ihre Rentabilität zu schützen.

Darauf deutet die in die Höhe schießende Hash-Rate der Kryptowährung hin, die möglicherweise darauf zurückzuführen ist, dass sie ihre Ausrüstung aufrüsten, um ihre Effizienz zu steigern.

Bitcoin’s Hash Rate Raketen als Belohnung für den Bergbau mit Annäherung

Die Hash-Rate von Bitcoin Trader wird weithin als ein Indikator für die fundamentale Stärke des Kryptos angesehen, da sie je nach Beitrag der Bergleute zum Netzwerk steigt und fällt.

In den letzten Wochen ist sie neben dem Schwierigkeitsgrad von BTC auf neue Allzeithochs geschossen.

Bitcoin BlueDies scheint das Ergebnis der Bemühungen der Bergarbeiter zu sein, ihre Rentabilität zu schützen – die sich halbieren wird, wenn die Blockbelohnungen am 12. Mai um 50% reduziert werden.

Die Blockchain-Forschungs- und Datenplattform Messari sprach über dieses Ereignis in einem kürzlich erschienenen Blog-Beitrag und erklärte, dass die Hash-Rate von Bitcoin um 25% über den Tiefstständen liegt, die am 12. März – einem Tag, der auch als „Schwarzer Donnerstag“ bekannt ist – festgelegt wurden.

„Nach der dritten Anpassung des Schwierigkeitsgrads nach oben in Folge nähert sich der Schwierigkeitsgrad von Bitcoin seinem Allzeithoch. Die Hash-Rate ist seit den Tiefstständen nach dem „Schwarzen Donnerstag“, die nach der jüngsten Preiserholung bei Bitcoin erreicht wurden, um bis zu 25 % gestiegen.

Sie führen weiter aus, dass dieser Anstieg wahrscheinlich aus zwei Hauptgründen erfolgte.

Der erste – und wichtigste – Grund besteht darin, dass die Hash-Rate von Bitcoin stets dem Preis folgt, wobei der Preisanstieg von BTC in den letzten Monaten die Rentabilität des Bergbaus erhöht und mehr Strom in das Netz gebracht hat.

Der zweite Grund könnte darauf zurückzuführen sein, dass die Bergleute ihre Gewinne durch die Aufrüstung ihrer Ausrüstung schützen wollen.

Da die Halbierung die Belohnungen von 12,5 BTC auf 6,25 BTC pro Block reduziert, kann eine bessere Ausrüstung dazu beitragen, die aus dieser Reduzierung resultierenden Verluste durch eine höhere Effizienz auszugleichen.

Wie könnte sich dies auf den Preis von BTC auswirken?

Es gibt eine Vielzahl von Überlegungen dazu, wie sich die Halbierung kurzfristig auf den Preis von Bitcoin auswirken wird.

Ein Wirtschaftsmodell namens „Stock-to-Flow“ von Bitcoin sagt voraus, dass die Benchmark-Kryptowährung in den Wochen nach der Halbierung eine parabolische Rallye einleiten wird.

Diese Rallye, sollte sich das Modell als richtig erweisen, wird BTC bis Ende des Jahres zu Höchstständen von 100.000 $ führen.

Obwohl die kurzfristigen Auswirkungen der Halbierung fragwürdig sind und viel diskutiert werden, wird die dadurch bewirkte Inflationsreduzierung Bitcoin über einen längeren Zeitraum stärken.