Wie kann das Medium Film als politisches Instrument verwendet werden?
Warum sind Filme so wichtig für uns und unsere politische Stimme? 
Was können wir damit erreichen? Und wie können wir selbst einen kritischen Film produzieren?

Liebe Jugendliche,

Liebe Freunde und MitstreiterInnen,

wir laden euch herzlich zu unserem Workshop ‚Film und Politik‘ ein.

Jeden Donnerstag zeigen wir ab dem 14. September in der Zeit von
16:30 – 20:00 einen kritischen Film und sprechen im Anschluss darüber. 

 
Am Ende gestalten wir selbst einen kleinen Film mit euren ganz persönlichen Videos.
 
Wo?       Fredersdorfer Str. 10, 10243 Berlin
Wann?   jeden Donnerstag ab 14.09.2017 | 16:30 – 20:00 
Für?       alle Interessierten zwischen 16-26 Jahren


Grundkenntnisse in Deutsch sind hilfreich. Übersetzer sind anwesend.
Der Workshop wird von zwei DokumentarfilmerInnen geleitet.

Bei Fragen und zur Anmeldung schreibt uns gerne eine Email.
Den Flyer zum Workshop ‚Film und Politik‘ könnt ihr mit Vergnügen weiterleiten!

Film und Politik | Glaub nicht alles was du siehst!
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial